Was ist die Energie Balance für Tiere?

1. Feb. 2024 | Tieraromatologie+Tierhaltung

Wünschst du dir auch, dein Hund oder Pferd wäre etwas entspannter? Hast du Themen mit deinem Hund, bei denen du nicht weiterkommst? Möchtest du deinem Pferd oder Hund eine Wohlfühlbehandlung zugutekommen lassen? Hast du ein Tier aus dem Tierschutz mit vielen emotionalen Themen? Dann lerne die Energie Balance für Tiere kennen!
Emotionen beeinflussen jeden Moment unseres Seins und haben direkte Auswirkungen auf unser Wohlbefinden. Und genau so verhält sich das auch bei unseren Tieren. Die Energie-Balance für Tiere ist eine wundervolle Möglichkeit, deinem Tier zu helfen, auf emotionaler Ebene. Es ist oft faszinierend, wie sich die Tiere dabei entspannen und loslassen können. Das Chi Balancing für Tiere bringt auch die Chakren wieder in eine Balance und ist wie eine Befreiung. Das Schöne daran ist auch, dass es mit der Kraft der ätherischen Öle auf naturreiner Basis möglich ist, Veränderung geschehen zu lassen. Wir stärken damit das gesamte Tier.

Wozu dient die Tier Energie Balance und für wen ist sie geeignet?

  • Diese Anwendung ist geeignet für alle Tiere, die mehr Mut brauchen, mehr Ausgeglichenheit und mehr Harmonie.
  • Für Tiere, die besser lernen können, im Jetzt zu leben und ihre Vergangenheit loszulassen.
  • Auch traumatische Erfahrungen können langsam losgelassen werden.
  • Geburtstraumata oder Kindheitserlebnisse können Heilung finden.
  • Bei jeglichen Formen von Ängsten und Unruhezuständen.
  • Wenn Depression vorhanden ist, kann Veränderung geschehen.
  • Gerade für Tiere, die aus dem Tierschutz kommen, ist das eine wunderbare Methode, um sie besser zu erden und ihnen zu helfen, altes loszulassen.
  • Manche Tiere benutzen diese Behandlung auch dazu, um mit dem Menschen zu kommunizieren. Deshalb sollte der Behandelnde immer auf Gedanken, Bilder und Gefühle achten, die während der Anwendung auftreten. Oft tauchen bei dieser Behandlung auch Themen von Tierbesitzer und Tier auf, die sie gemeinsam haben. Das Tier spiegelt oftmals die Themen seines Menschen.
  • Um Blockaden zu lösen (diese können entstehen durch Narben, emotionales oder körperliches Trauma, anerzogene Denk-/Verhaltensweisen, Umweltfaktoren, Spiegelung des Tierhalters)

Gerade an Lebenshöfen hat man viel mit Tieren zu tun, die eine Geschichte haben. Und die Tatsache, dass sie weitervermittelt wurden, ist schon genug, um festsitzende Emotionen zu verursachen. Diese Anwendung ist eine prima Chance und ein Segen für die Tiere.
All das kann sehr gut unterstützt werden mit diesen hochfrequenten Emotionsmischungen.

Marianne ölt die Hinterpfoten der Hündin
Öl auf die Hinterpfoten

Welche ätherischen Öle werden für die Tier Energie Balance verwendet?

Für das Auraspray verwenden wir eine Ölemischung für Transformation, um das Feld für diese hoch schwingende Anwendung aufzubereiten. Alle Ölemischungen, die dann verwendet werden, wirken im emotionalen Bereich. Es sind die Mischungen Mut, inneres Kind, Harmonie, Vergebung, Loslassen, Jetzt-Zeit. Verdünnt sind die Öle mit einem fetten Pflanzenöl, dem Mandelöl. Alle verwendeten Öle sind von höchster Reinheit und Bioqualität.

Marianne tropft die Öle in die Wirbelsäule der Hündin bei Tier Energie Balance
Öle eintropfen für Energie Balance

Wie wird die Tier Energie Balance angewendet?

Wird die Tier Energie Balance für einen Kunden-Hund gegeben, beginnt alles mit einem Vorgespräch. Eine kurze Anamnese gibt dem Anwender die Sicherheit, dass alles passt.

Bevor ich mit der Anwendung beginne, verbinde ich mich mit meinem höheren Selbst.
Ich schaue, dass ich gut geerdet bin, genug Wasser getrunken habe und entspannt bin. Es wird auf eine ruhige und sichere Atmosphäre geachtet. Gespräche werden keine geführt und Handys abgeschaltet.

Alle Öle für die Behandlung stehen fertig angemischt bereit. Ich stelle mir 2-3 fette Pflanzenöle zur Auswahl bereit, die der Hund selbst wählen darf.
Dann sprühe ich das verdünnte Auraspray mit einer Mischung zur Transformation in einer Entfernung von ca. 30 cm in die Aura des Tieres ein und auch in meine eigene.

Jetzt wird ätherisches Zedernholz-Öl in die Hinterpfoten des Hundes (beim Pferd in den Kronrand des Hufes) eingerieben.
Nun erfolgt ein sogenannter Energieausgleich mit einer mutmachenden Mischung ätherischer Öle. Die Hände werden auf Widerrist/Schulterblatt und Rutenansatz aufgelegt.

Zuerst tropfe ich das ausgewählte fette Pflanzenöl auf die Wirbelsäule auf. Danach werden die verdünnten 6 ätherischen Öle-Mischungen nacheinander auf die Wirbelsäule eingetropft und dann von der Rute Richtung Kopf behutsam eingefächert. Dies geschieht in mehreren Durchgängen und mit verschiedenen Griffen. Die Öle werden dadurch zuerst entlang der Wirbelsäule und dann links und rechts der Wirbelsäule über die Seite verteilt. Während der gesamten Behandlung bleibt stets eine Hand am Tier, damit die Verbindung nicht unterbrochen wird.

Nachdem alle 6 Mischungen eingearbeitet wurden, beginne ich mit dem Chi-Balancing. Alle sieben Chakren werden balanciert. Man kann dabei sehr gut feststellen, wenn noch Verschiebungen oder Blockaden oder sonstiges vorhanden sind und kann diese ablösen.

Da wir hier im energetischen Bereich wirken, ist es wichtig, die Aura nach der Anwendung auch wieder bewusst zu schließen. Das geschieht mit rechts kreisenden Drehungen.

Nach der Anwendung sollte dem Tier auf jeden Fall ausreichend Ruhe gegönnt werden. Es sollen keine größeren Aktionen sollten für diesen und den nächsten Tag geplant werden. Die Behandlung wirkt nach und im Tier kann sich noch einiges bewegen. Dafür braucht es einen sicheren Rahmen, Ruhe und seinen Menschen in der Nähe.

Die eigentliche Behandlung dauert ca. eine 3/4 Stunde oder etwas länger. Dazu kommt die Zeit für Vor- und Nachgespräch.

Marianne mit Hündin Mieka beim Einfächern der Öle bei der Animal Energy Balance
Einfächern der Öle

Wann sollte die Tier Energie Balance nicht angewendet werden?

Die Tier Energie Balance ist nicht geeignet für schwer kranke, geschwächte Tiere oder trächtige Hündinnen. Auch während der Läufigkeit sollte sie nicht durchgeführt werden. Und natürlich nicht, wenn keine harmonische Atmosphäre garantiert werden kann. Der Gebende sollte entspannt sein und sich mit seinem ganzen Sein dem Tier widmen.

Marianne mit Hündin Mieka bei der Chakrenbalance
Energie Balance – Chi-Balancing

Das Beispiel unserer Hündin Mieka

Man konnte bei ihrer ersten Energie Balance sehr gut sehen, dass sie anfangs noch extrem unruhig war. Sie war nervös, züngelte viel und schaute umher.
Es war so schön zu sehen, wie die zu Anfang hibbelige, unruhige Hündin, dann richtig in Tiefenentspannung kam. Sie blieb während der ganzen Animal Energy Balance völlig ruhig auf der Decke liegen. Nach der Behandlung fiel sie in einen tiefen Schlaf.
Im Fall von Mieka reichte eine einzige Anwendung nicht aus, um alle Themen zu erlösen. Deshalb wiederholen wir das. Sie bringt viele Themen mit und darf noch freier und sicherer werden. Wir sind sehr dankbar für die Kraft und Wirkungsweise dieser hochwertigen Öle und der heilsamen Wohlfühl-Anwendung. Es handelt sich hierbei um eine energetische Anwendung, bei der sich auf geistiger Ebene vieles ordnen kann.

Hallo, ich bin Marianne

Als intuitive, hochsensible Impulsgeberin liegt mein Fokus darauf, Menschen mit der Natur und ihrem höchsten Selbst zu verbinden.

 

 

„Im Einfachen das Wunderbare erkennen“

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert